JETZT ALS ACCESS-RUNTIME-VERSION VERFÜGBAR.
Keine Vorinstallation von Office Programmen mehr erforderlich.

  • Planungen sind möglich für:
    • Medizinische Versorgungszentren
    • Ärztezentren, in jeder denkbaren Form
    • Gemeinschaftspraxen (auch überörtlich und / oder fachübergreifend)
    • Einzelpraxen
  • Jederzeitiges Ein-. Und Ausblenden von Planpraxen / Profitcenter ohne die bisherigen Planungen zu beeinträchtigen; Nachträgliche Aufnahme / Wegfall von Profitcentern bei Erweiterung eines Planungsprojektes
  • Planungshorizont ist 5 Jahre.
  • Sofortige Darstellung der Ergebnisunterschiede von fortgesetzten Ausgangspraxen gegenüber einer Verbundlösung
  • Berücksichtigung von Zahlungsverschiebungen insb. der Honorarzugänge und deren Auswirkungen auf die Liquidität
  • Grundeinstellungen von Inflationsraten, Verteilungsschlüssel der Kosten der Trägergesellschaft
  • Wechsel von Planungen für Einzelunternehmen bzw. Personengesellschaften oder Kapitalgesellschaften als eigenständige Planungen oder Wechsel während der Planung
  • Änderung der Zuordnung von Ausgangspraxisdaten zu jedem anderen Profitcenter / Trägergesellschaft für Betriebsausgaben, Anlagegegenstände und Darlehen während er laufenden Planungsarbeiten
  • Einzelreports für alle Ausgangspraxen / Profitcenter / Trägergesellschaft sowie kumulierte Gesamtreports für:
    • Ergebnisvergleichsrechnung Ausgangspraxen gegenüber Verbundlösung
    • Liquiditätspläne
    • Planbilanzen und Plan-Gewinn- und Verlustrechnungen
    • Entwicklung aller Anlageverzeichnisse
    • Entwicklung aller Darlehen
    • Steuerberechnungen bei Auswahl Kapitalgesellschaft
    • TO-DO-Listen für die Realisierungsphase
    • Raumkosten- und Raumbedarfs-Vergleichsdarstellung Ausgangspraxen gegenüber Verbundlösung